Jung Jungenthal

Von 1885 bis 1987 wurden von der Arn. Jung Lokomotivfabrik GmbH in Jungenthal bei Kirchen a. d. Sieg Lokomotiven in einzigartiger Vielfalt – sowohl für die Staatsbahnen als auch für Privat- und Werkbahnen – gebaut. Die Autoren Stefan Lauscher und Gerhard Moll haben die faszinierende Geschichte recherchiert und nachgezeichnet. Herausgekommen sind zwei begeisternde Bücher, welche mit hunderten bislang unbekannten Fotos großzügig illustriert sind.

Ausführlich wird die Geschichte der Lokomotivfabrik von ihren Anfängen bis zur letzten Lok 1987 beschrieben und die wichtigsten Lokomotiven vorgestellt.


Als Besonderheit ist dem zweiten Buch eine DVD beigelegt. Auf dieser befindet sich neben einer vollständigen Lieferliste, weit über 1000 weitere Fotos, Videos und Audio-Aufnahmen. Technische Zeichnungen und Propekte runden den Inhalt ab. Die DVD ist in Zusammenarbeit mit Patrick Böttger und Patrick Paulsen der LOK-DATENBANK entstanden.

Stefan Lauscher / Gerhard Moll

Jung-Lokomotiven (1)

 

Band 1: Geschichte und Lokomotiven der Arnold Jung Lokomotivfabrik in Jungenthal 1885 - 1987

232 Seiten
mit 355 s/w-Abb. und ca. 45 Farbabbildungen
210 x 297 mm
EK-Verlag GmbH, Freiburg
ISBN: 978-3-88255-797-8
Artikel-Nr.: 797

Stefan Lauscher / Gerhard Moll

Jung-Lokomotiven (2)

 

Band 2: Bauarten und Typen der Arnold Jung Lokomotivfabrik in Jungenthal 1885 - 1987

384 Seiten
mit über 600 Abbildungen
210 x 297 mm
EK-Verlag GmbH, Freiburg
ISBN: 978-3-88255-798-5
Artikel-Nr.: 798

nach dem Rekationsschlu▀